Mitglieder der Round-Table-Clubs aus Amberg und Amberg-Sulzbach sowie des Ladies‘ Circle Amberg stehen am Samstag, 12. März 2022, von 9 bis 16 Uhr wieder auf der Krambrücke in Amberg, um Spenden für einen Ukraine-Hilfskonvoi zu sammeln. Bereits vor einer Woche baten sie um Geldspenden und zeigten sich freudig überrascht von der großen Hilfsbereitschaft. Darüber hinaus sammelten die Frauen von LC Amberg vor dem Wiesmeth-Edeka-Markt an der Pfistermeisterstraße Sachspenden zur Weitergabe in die Ukraine. Mit den Geldspenden besorgen die drei Clubs gezielt medizinische Utensilien für Kriegsopfer in der Ukraine. Die Hilfsgüter werden in Polen an der Grenze zur Ukraine an bekannte und zuverlässige Partner weitergereicht, die laufend aktualisierte Bedarfslisten übermitteln. Da die gemeinnützigen Vereine ehrenamtlich arbeiten, fallen keine Verwaltungskosten an, versichern die Initiatoren in einer gemeinsamen Presseinformation. Wer Round Table und Ladies‘ Circle bei ihrer auch bundesweit laufenden Hilfsaktion finanziell unterstützen will, kann auf folgendes Konto überweisen: Förderkreis Round Table 235 Amberg-Sulzbach e.V.; Sparkasse Amberg-Sulzbach; IBAN: DE84 7525 0000 0021 3833 10; BIC: BYLADEM1ABG; Verwendungszweck: „Ukraine“. Infos zum Thema Spendenquittung gibt es im Internet unter: www.rt235.de/spenden.